EasyGuide – Dein Reiseführer
Zwiedzaj jak chcesz i kiedy chcesz z naszym elektronicznym przewodnikiem!
Polski English German

Historisches Museum der Stadt Danzig



Preisliste und Öffnungszeiten der Abteilungen:

  • Der Artushof »

  • Das Uphagenhaus »

  • Das Bernsteinmuseum »

  • Das Turmuhrenmuseum »

  • Museum der Polnischen Post »

  • Festung Weichselmünde »

  • Westerplatte: Wache Nr. 1 »

  • Das Rechtstädtische Rathaus »
     Das Historische Museum der Stadt Danzig ist ein Ort, in den die Geschichte Danzigs eingeschrieben ist. Wir laden Sie herzlich zum Besuch der einzelnen Abteilungen des Museums ein, sodass Sie sich mit der umfangreichen Geschichte dieser wunderschönen Stadt auseinandersetzen und sie kennenlernen können.

     Das Historische Museum der Stadt Danzig besteht in seiner heutigen Form seit dem Jahr 2000. Es handelt sich um eine Einrichtung, die Sammlungen zusammenträgt, welche die Geschichte Danzigs seit dem Mittelalter bis hin zur Gegenwart dokumentieren.

     In den vergangenen Jahren hat das Historische Museum der Stadt Danzig, als eine Abteilung des Pommerschen Museums den Ausbau ihrer Einrichtungen angestrebt, und sich um weitere historische Bauten bemüht. Infolge dessen entstanden Museumsabteilungen, die zu den bedeutendsten Denkmälern der säkularen Architektur Danzigs gehören. Der Hauptsitz des Museums befindet sich im Rechtstädtischen Rathaus, dem damaligen Sitz der Stadtoberen. Die Abteilungen des Museums sind: Der Artushof gemeinsam mit den angrenzenden Mietshäusern, also dem Neuen und Alten Schöffenhaus; letzteres ist das heutige Wirtschaftshaus. Weitere Abteilungen sind: das Uphagenhaus, das Bernsteinmuseum im Gebäudekomplex des Langgasser Vortors, das Turmuhrenmuseum in der Katharinenkirche, das Museum der Polnischen Post in Danzig, die Festung Weichselmünde, die Wache Nr. 1 auf Westerplatte. Jeder dieser Orte dokumentiert die Geschichte Danzigs, die es wert ist, durch einen Besuch im Museum, kennengelernt zu werden.

     Mit dem Audioreiseführer EasyGuide wir bieten Ihnen eine moderne Form der Museumsbesichtigung, dank der man sich „anhören kann, was uns die Geschichte zu sagen hat“.